Baker Hughes erwirbt 5% der ADNOC-Bohrungen für $ 550 Mln

Von Rania El Gamal und Ron Bousso8 Oktober 2018
(Foto: ADNOC)
(Foto: ADNOC)

Baker Hughes, das zweitgrößte Öldienstleistungsunternehmen der Welt, wird im Rahmen einer am Montag angekündigten Ausschreibung einen Anteil von 5 Prozent an der Bohranlage der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) für 550 Millionen Dollar übernehmen.

Baker Hughes (BHGE) wird das erste ausländische Unternehmen, das an einem der staatlichen ADNOC-Dienstleistungsunternehmen im Rahmen des Abkommens beteiligt ist, das ADNOC Drilling mit rund 11 Milliarden US-Dollar bewertet.

Dadurch kann Baker Hughes seine Präsenz im Nahen Osten, der am schnellsten wachsenden Region für Öl- und Gasaktivitäten, festigen und ADNOC Drilling den Zugang zum Know-how und technischen Know-how eines Global Players ermöglichen.

Seit der Übernahme durch General Electric Co im letzten Jahr hat Baker Hughes nach einem starken Rückgang der weltweiten Bohraktivitäten seit 2014 nach neuen Geschäftsmodellen gesucht. Dazu gehört die Bereitstellung einer Reihe von Dienstleistungen für Öl- und Gasproduzenten von der Exploration bis zur Bohrung.

"Für uns ist das nicht nur eine weitere Partnerschaft ... das wird es ADNOC Drilling ermöglichen, nicht nur ein lokaler Akteur zu sein, sondern ein globaler Spezialist im Bohr- und Ölservice-Geschäft", sagte ADNOC-Chef Sultan al-Jaber in einem Interview mit Reuters Abu Dhabi.

Es würde dazu beitragen, ADNOC Drilling "am effizientesten und wettbewerbsfähigsten" zu machen, sagte Al-Jaber.

Lorenzo Simonelli, CEO von Baker Hughes, sagte, dass BHGE einen Vertreter im Board von ADNOC Drilling haben wird und ein eigenes Trainingsteam bilden wird.

Die Partnerschaft werde Bohrungen in den VAE und möglicherweise auch im Ausland anbieten, sagte Al-Jaber.

Es wird erwartet, dass die Transaktion vor Ende dieses Jahres abgeschlossen wird, wobei ADNOC und BHGE ab 2019 in einer gemeinsamen Erklärung agieren.

Al-Jaber sagte, "es gibt zu diesem Zeitpunkt keine Pläne", eine Beteiligung an ADNOC Drilling zu platzieren.

Moelis fungiert als Finanzberater von ADNOC bei der Transaktion, während Citi der Berater von BHGE ist, sagten die beiden Unternehmen in der Erklärung.


(Berichterstattung von Rania El Gamal, Bearbeitung von Louise Heavens und Susan Fenton)

Kategorien: Energie, Finanzen, Mittlerer Osten