Centrica erhält Auftrag zur Verarbeitung von Gas aus einem Großfeld

20 August 2018

Centrica Storage Limited hat einen Auftrag über 120 Millionen Pfund (153 Millionen US-Dollar) für die Verarbeitung von Gas aus dem Tolmount-Feld in der Nordsee erhalten, das dazu beitragen wird, die Lebensdauer seines Gasterminals in Yorkshire bis mindestens 2030 zu verlängern.

Der Auftrag wurde von den Tolmount-Joint-Venture- und Infrastrukturpartnern Premier Premier Oil, Dana Petroleum und Humber Gathering System Limited vergeben.

Centrica sagte, dass es Änderungen am Easington-Terminal vornehmen wird, damit es das Gas aus dem Tolmount-Feld, das durch eine neue Gaspipeline ankommt, aufnehmen und verarbeiten kann.

CSL wird das Gas im Winter 2020 verarbeiten, wenn das Feld in Betrieb genommen werden soll. Das Feld, das schätzungsweise 500 Milliarden Kubikmeter Gasreserven hat, soll 10-15 Jahre lang Gas produzieren.


($ 1 = 0,7841 Pfund)

(Berichterstattung von Nina Chestney, Schnitt von Louise Heavens)

Kategorien: Energie, Off-Shore, Offshore-Energie, Verträge