CNPCs $ 8,5 Mrd. Gasspeicherprojekt beginnt mit dem Bau

20 November 2019
© Sergey Pakulin / Adobe Stock
© Sergey Pakulin / Adobe Stock

Der CNPC-Konzern (China National Petroleum Corp.), Liaohe Oilfield von CNPC, hat am Mittwoch den Bau seines Gasspeicherprojekts in der Stadt Panjin in der Provinz Liaoning begonnen, teilte der staatlich unterstützte China News Service mit.

Das Projekt, in das Liaohe Oilfield von CNPC und die Regierung von Panjin gemeinsam mit rund 60 Milliarden Yuan (8,5 Milliarden US-Dollar) investiert, zielt laut China News auf eine Lagerkapazität von 11,5 Milliarden Kubikmetern.

Das Liaohe-Projekt wird voraussichtlich das größte unterirdische Erdgasspeicherzentrum in Nordostchina und der Region Peking-Tianjin-Hebei sein, ohne zu erwähnen, wann der Bau abgeschlossen sein wird.

CNPC, ein staatlicher Energiekonzern, gab im Januar bekannt, dass der Bau von 23 weiteren Gasspeichern bis 2030 und die Erweiterung von 10 bestehenden geplant sind, um die Versorgung mit Erdgas während der Hauptsaison zu sichern.


($ 1 = 7,0351 Chinesischer Renminbi)

(Berichterstattung von Min Zhang und Dominique Patton; Redaktion von Mark Potter)