FSU geliefert nach Bahrain LNG

5 November 2018
(Foto: Teekay LNG)
(Foto: Teekay LNG)

Teekay LNGs erste schwimmende Lagereinheit (FSU) wurde an den Charterer Bahrain LNG geliefert.

Das Schiff Bahrain Spirit wurde Ende August von der Werft in Südkorea angeliefert, bevor es am 19. September 2018 gemietet wurde.

Die FSU wird Teil des Bahrain LNG-Flüssiggastankens (LNG) für die Entnahme und Rückvergasung in der Anlage Khalifa bin Salman Port in Hidd, Bahrain, sein. Das Projekt umfasst eine FSU, einen Offshore-LNG-Anlegesteg und einen Wellenbrecher, eine benachbarte Regasifizierungsplattform, Unterwasser-Gaspipelines von der Plattform bis zum Land, eine Onshore-Gasannahmestelle und eine Onshore-Stickstoffproduktionsanlage.

Bahrain LNG ist zu 30 Prozent im Besitz der Oil & Gas Holding Company in Bahrain (Nogaholding), 30 Prozent bei Teekay LNG Partners, 16 Prozent bei Samsung C & T und 24 Prozent bei der Gulf Investment Corporation.

Es wird erwartet, dass der kommerzielle Betrieb Anfang 2019 beginnen wird.

Kategorien: LNG, Mittlerer Osten, Schiffbau, Schiffe