Intertek: Unabhängiges Kohlenwasserstoff-Labor im Irak

WorldEnergyNews.com10 März 2019
Intertek eröffnet erstes unabhängiges Öllabor im Irak. Bild: Intertek
Intertek eröffnet erstes unabhängiges Öllabor im Irak. Bild: Intertek

Intertek hat im Irak das erste unabhängige Labor für Erdöl, Kraftstoffversuche und Erdölprodukte gegründet. Das neue Kohlenwasserstofflabor im Hafen von Khor Al Zubair wird die steigende Nachfrage nach Qualitätssicherungslösungen in der Erdölindustrie im gesamten Irak unterstützen und demnächst in diesem Land erstmals Kraftstofftests für Ottomotoren anbieten.

Mit der Markteinführung des 1.300 Quadratmeter großen Labors kann Intertek seine Dienstleistungen in diesem schnell wachsenden Markt und an diesem äußerst strategischen Standort anbieten. Khor Al Zubair umfasst Industriebereiche mit mehreren petrochemischen und anderen Unternehmen, die von der Nähe der Labordienstleistungen zu ihrem Betrieb profitieren werden. Die neun Anlegestellen im Hafen von Khor Al Zubair sind für den Import und Export von Brennstoffen im Irak von entscheidender Bedeutung und ermöglichen den direkten Zugang für Rohstoffförderer, Raffinerieunternehmen, Händler und Handelsunternehmen.

Das Labor, das sich im neuen Öllagerterminal von SKA Energy befindet, ist eine bedeutende Investition in der irakischen Öl- und Gasindustrie. Das Labor bietet eine breite Palette von Dienstleistungen für die Mineralölindustrie und verwandte Industrien an und wird Musterprüfungen sowie Dienstleistungen für die nachgelagerten Öl- und Gas- und Luftfahrtsektoren liefern. Darüber hinaus werden detaillierte Qualitätsanalysen und -tests für Rohöl, Naphtha und Benzin angeboten, die den Kunden dabei helfen, die Kraftstoffqualität zu erhalten oder zu verbessern, um die kommerziellen und behördlichen Auflagen zu erfüllen. Die Einrichtung bietet rund um die Uhr Betrieb und Unterstützung bei der Fehlersuche.

Kategorien: Energie, Technologie