MMT Tinten 10 neue Verträge über 2 Monate

22 August 2018
(Foto: MMT)
(Foto: MMT)

Der in Schweden ansässige Vermessungsingenieur MMT hat in den vergangenen zwei Monaten zehn neue Untersee-Erkundungs- und Inspektionsprojekte in den Bereichen Offshore-Windenergie, erneuerbare Energien sowie Öl- und Gasindustrie erhalten.

MMT sagte, die Verträge, von denen einige in Zusammenarbeit mit MMTs norwegischem Partner Reach Subsea bestehen, stammen aus einem breiten Portfolio alter und neuer Kunden, darunter Siccar Point Energy, Equinor, Perenco, SSE, Örsted, Vattenfall, GreenLink Interconnector und National Grid , Wintershall und BP Trinidad.

Das Angebot reicht von traditionellen geophysikalischen Vermessungen bis hin zu nicht explodierten Sicherheitsinspektionen (UXO), Ausgrabungen, 2D-seismischen und ferngesteuerten Fahrzeugen (ROV).

MMT wird seine Surveyor Interceptor ROV-Vermessungslösung im Sommer und Herbst in mehreren Projekten liefern.

Kategorien: Leute & Firmennachrichten, Off-Shore, Offshore-Energie, Offshore-Energie, Verträge