NOIAs Tim Charters landet VP Promotion

Gabby DelGatto14 Juli 2018
Tim-Charters (Foto: NOIA)
Tim-Charters (Foto: NOIA)

Tim Charters wurde zum Vice President of Governmental and Political Affairs bei der National Ocean Industries Association (NOIA) befördert. Charters kam im Juni 2017 als Senior Director zu NOIA, nachdem er als Vice President of Governmental and Regulatory Affairs bei der National Stripper Well Association tätig war.

"Tims umfassende Erfahrung im Kongress- und Industriebereich in Energie- und Rohstofffragen kommt NOIA zugute, wie seine sorgfältige Arbeit im vergangenen Jahr zu verschiedenen Problemen unserer Mitgliedsunternehmen im Offshore-Öl-, Gas- und Windsektor gezeigt hat. Tim hat sozusagen ins Wasser geschwommen und wichtige strategische und politische Entscheidungen zugunsten der Offshore-Energiebranche getroffen ", sagte NOIA-Präsident Randall Lüthi.

Tim hat fast 20 Jahre Erfahrung im Kongress. Frühere Positionen umfassen: Stabsdirektor des Unterausschusses für Energie und Bodenschätze des Ausschusses für natürliche Ressourcen unter Vorsitz von Doc Hastings (R-WA), Direktor für politische Koordinierung des gesamten Ausschusses für natürliche Ressourcen und Legislativdirektor für Rep. Steve Pearce (R -NM).

Zuvor war Charters Eigentümer und Betreiber seiner eigenen Lobby-Firma, Charters and Company, nachdem er fast zehn Jahre für mehrere Mitglieder der kalifornischen Delegation gedient hatte.

Kategorien: Energie, Erneuerbare Energie, Leute & Firmennachrichten, Off-Shore, Offshore-Energie, Regierungsaktualisierung, Windkraft