Novatek sichert Süd-Leskinskiy-Lizenz

Laxman Pai9 November 2018
Bild: PAO Novatek
Bild: PAO Novatek

Russlands größter unabhängiger Erdgasproduzent PAO Novatek hat auf der Halbinsel Gydan eine neue Explorationslizenz erhalten.

Das siebtgrößte börsennotierte Unternehmen, das nach Erdgasproduktionsvolumen weltweit gehandelt wird, sagte in einer Pressemitteilung, dass seine Einheit Novatek-Yurkharovneftegas die Auktion für geologische Vermessungs-, Explorations- und Produktionslizenzen für das Lizenzgebiet South-Leskinskiy auf der Halbinsel Gydan im Krasnojarsk-Gebiet gewonnen habe .

Das Lizenzgebiet schätzte Kohlenwasserstoffressourcen auf 3,5 Milliarden Barrel Öläquivalent nach dem russischen Einteilungssystem.

Die Lizenzlaufzeit beträgt 27 Jahre und die Auktion führte zu einer einmaligen Zahlung für die Nutzung des Untergrunds in Höhe von 2.041 Millionen Rubel.

Das Lizenzgebiet Süd-Leskinskiy befindet sich in unmittelbarer Nähe der bestehenden Lizenzen von Novatek auf der Halbinsel Gydan.

Die neue Lizenz steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, die Kohlenwasserstoffressourcen auf den Halbinseln Yamal und Gydan auszubauen, um die Erdgas- und Flüssigkohlenwasserstoffproduktion zu steigern.

Kategorien: Energie, LNG