OPEC erreicht Deal zur Erhöhung der Ölproduktion

11 Juli 2018
© Christopher Boswell / Adobe Stock
© Christopher Boswell / Adobe Stock

Die OPEC einigte sich am Freitag darauf, die Ölproduktion für die Gruppe und ihre Verbündeten ab Juli um rund 1 Million Barrel pro Tag zu erhöhen, teilte eine OPEC-Quelle mit.

Die Ausgangsverstärkung ist nominal. Der reale Anstieg wird geringer sein, da mehrere Länder, die das Öl vor kurzem unterproduziert haben, Schwierigkeiten haben werden, zu den vollen Kontingenten zurückzukehren, während andere Produzenten die Lücke nicht schließen dürfen, sagten die OPEC-Quellen.


(Berichterstattung im OPEC Newsroom; Redaktion: Dale Hudson)

Kategorien: Energie