Putin: Ich habe mit Trump über die Ölpreise gesprochen

15 November 2018
Dateifoto: Donald Trump und Vladimir Putin im Juli 2018 (offizielles Foto des Weißen Hauses von Shealah Craighead)
Dateifoto: Donald Trump und Vladimir Putin im Juli 2018 (offizielles Foto des Weißen Hauses von Shealah Craighead)

Der russische Präsident Wladimir Putin sagte am Donnerstag, er habe den Weltölmarkt mit US-Präsident Donald Trump diskutiert, als beide Männer zum Jahrestag des Ersten Weltkrieges in Paris waren.

Putin sagte am Rande einer Regionalkonferenz in Singapur vor Reportern, dass ein Ölpreis von rund 70 USD pro Barrel Russland passen würde und dass Moskau weiterhin mit der OPEC auf globaler Ebene der Rohölproduktion zusammenarbeiten würde.


(Berichterstattung von Vladimir Soldatkin Writing von Christian Lowe)

Kategorien: Energie, Finanzen