Sinopec soll US-Rohölimporte steigern

Gepostet von Joseph Keefe23 Mai 2018
Dateibild (KREDIT: AdobeStock / © Jose Gill)
Dateibild (KREDIT: AdobeStock / © Jose Gill)

Sinopec, der größte Raffineriebetreiber Asiens, wird die US-Rohölimporte auf ein Allzeithoch anheben. Dies ist Teil der Bemühungen Chinas, sein Handelsdefizit gegenüber den Vereinigten Staaten zu verringern, wie zwei Quellen in Kenntnis der Materie am Mittwoch mitteilten.
Der Handelsarm des Unternehmens, Unipec, hat im Juni 16 Millionen Barrel oder etwa 533.000 Barrel Rohöl pro Tag gekauft, hieß es, das größte Volumen, das jemals innerhalb eines Monats von der Firma gehoben wurde.
"Die Regierung hat uns ermutigt, mehr US-Rohöl zu heben", sagte eine der Quellen.
Sinopec konnte nicht sofort für einen Kommentar erreicht werden.

Berichterstattung von Florence Tan

Kategorien: Energie, Finanzen, Kraftstoffe und Schmierstoffe, Logistik, Regierungsaktualisierung, Tanker-Trends, Verträge