Taiwan kauft LNG von US-Produzenten

Gepostet von Joseph Keefe15 Juli 2018
Datei-Bild: Cheniere's Sabine Pass LNG Exporteinrichtung (CREDIT: Cheniere)
Datei-Bild: Cheniere's Sabine Pass LNG Exporteinrichtung (CREDIT: Cheniere)

Die taiwanesische CPC Corp hat am Montag bekannt gegeben, dass sie vor 25 Jahren ein vorläufiges Abkommen zum Kauf von Flüssigerdgas (Liquefied Natural Gas, LNG) vom US-amerikanischen Produzenten Cheniere Energy bekannt gegeben hat.
CPC, ein wichtiger Importeur von LNG, unterzeichnete einen Vertragschef, um jährlich 2 Millionen Tonnen LNG von Cheniere zu kaufen, die sich darauf vorbereitet, die Exporte ihrer zweiten US-Exportanlage in Corpus Christi, Texas, zu starten.

Cheniere hat 2016 mit dem Export von LNG aus seinem Sabine Pass-Werk in Louisiana begonnen.


Berichterstattung von Oleg Vukmanovic

Kategorien: Finanzen, LNG, Logistik, Tanker-Trends, Umwelt, Verträge