Total, um 10 pct in Russlands arktischem LNG-2 Projekt zu erhalten

Gepostet von Joseph Keefe24 Mai 2018

Der französische Energiekonzern Total wird einen Anteil von 10 Prozent am zukünftigen Arctic LNG-2-Projekt von Novatek erhalten, sagte Novatek-Chef Leonid Mikhelson am Donnerstag.
Das gesamte Projekt wurde auf 25,5 Milliarden Dollar geschätzt, sagte Mikhelson Reportern und fügte hinzu, dass das Geschäft im ersten Quartal 2019 abgeschlossen werden soll.
Total hat eine Option, seine Beteiligung an Arctic LNG-2 um weitere 5 Prozent zu erhöhen, wenn Novatek beschließt, seinen Anteil unter 60 Prozent zu reduzieren, sagte Mikhelson. Novatek plant derzeit, seinen Anteil an dem Projekt bei 60 Prozent zu belassen, fügte er hinzu.

Total besitzt fast 20 Prozent der Novatek-Aktien.

Berichterstattung von Oksana Kobzeva

Kategorien: Arktische Operationen, Energie, Finanzen, LNG, Offshore-Energie, Regierungsaktualisierung, Umwelt